D E U T S C H E R  B R I D G E – V E R B A N D e. V.

Turnierordnung 2016, § 31: Zeitlimits
(1) Die Dauer einer Runde wird vom Turnierleiter bestimmt.
Er soll dabei folgende Richtzeiten, einschließlich Platzwechsel, jedoch ohne Mischen, Duplizieren, Kontrollieren usw. einhalten:
1. für 2 Boards: 17 Minuten;
2. für 3 Boards: 24 Minuten;
3. für 4 Boards: 31 Minuten.
... für das Mischen von Boards oder bei der Teilnahme unerfahrener Paare sollte pro Board jeweils 1 Minute mehr angesetzt werden.
(2) Wird das Zeitlimit für eine Runde um mehr als 1 Minute überschritten, so kann der Turnierleiter beide Paare wie folgt mit Strafpunkten belegen:
1. Bei 1+ bis 5 Minuten: Verwarnung, bei Wiederholung im gleichen Durchgang 10% des Maximal-Tops...
(3) Hat ein Tisch zwei Minuten vor Ende der Runde noch nicht mit der Reizung begonnen, kann der Turnierleiter anordnen, dass das Board nicht mehr gespielt wird.


Kontakt / Impressum

Bridge-Club Meckenheim 1984 e.V.
1. Vorsitzender Hartmut Manseck
Am Alten Viehwege 43
53359 Rheinbach
Tel.: 02226-15385
Mail: info@bridgeclub-meckenheim.de